Start

Aktuelles im Sepember

 

 

Format:  30 x 41 cm Hochformat
Preis: 
16,80 €
(in den unten aufgeführten Geschäften)



Im Lieferumfang: 
Hochglanzveredelte,
heraustrennbare Postkarten mit
den Monats-Motiven

Bezug:  
- Buchladen Alte Lahnbrücke,
- Schnitzlersche Buchhandlung,
      Weißadlergasse
- Thalia im Forum,
- Alpha Buchhandlung in Rechtenbach
- Tourist-Info, Domplatz
- Foto Sircoulomb, Silhöferstr. 23

Falls der Kalender dort nicht verfügbar ist,
kann er auch direkt über den Verein bestellt
werden. Incl. Verpackungs- und Portokosten (innerhalb Deutschlands) beträgt der Preis dann 22,50 €.

Bestellung oder Fragen bitte an
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
 

Bild des Monats September
Ameisen
Michel Schwarzer

Focus Stacking geht gut - solange das Motiv still sitzt. Bei Spinnen zum Beipspiel, die auf Beute warten. Aber nicht bei Ameisen! Michel Schwarzer hat bei diesem Bild die klassische Ein-Bild-Methode angewandt, mit wenig - aber gezielt gesetzter Schärfentiefe. Es muss nicht alles scharf sein, aber das Richtige!

BDM_2017_09_Michel_Schwarzer.jpg

Eine ungewohnte Perspektive, klar strukturiert, eine sparsame Farbgebung - alles was ein Siegerbild braucht. Und überseht bitte nicht die Dritte im Bunde, die im Hintergrund das nächste Blatt anschleppt! Herzlichen Glückwunsch (nicht an die Dritte, sondern an Michel!).

Die nächsten Plätze belegten Claudia Schmidt, zwei mal Wolfgang Rentzsch, Karl-Heinz Fischer und ebenfalls zwei mal Lamar Dreuth. Glückwunsch auch dafür, und die Bilder zum Anschauen findet Ihr in der Galerie.

Rückblick Vortrag 5.9.2017
FOTOJOURNALISMUS
Dieter Kositschik

2017_09_05_Dieter_Fotojournalismus.jpg

Dieter stellte uns in seinem sehr gut recherchierten und ausgearbeiteten Vortrag die Welt der Fotojournalisten vor. Mit vielen Bildbeispielen von den Anfängen bis heute, von Daguerre über Frank Hurley und James Nachtwey bis Sebastiao Salgado.

Wie angekündigt, ging es nicht um die zahlreichen Journalisten aus Sport, Politik oder dem Feuilleton, sondern vornehmlich um den Kreis von schreibenden Fotografen, die das Abenteuer und die Gefahr nicht nur scheuen, sondern manchmal direkt suchen.

Und manchmal auch an dem Gesehenen verzweifeln, wenn die Kamera ihre Funktion als trennendes Schutzschild verliert.

 
 
 

 Letzte Änderung: 23. September 2017